Energetische Sanierung eines 500-jährigen Hauses

  • Auftrag: Die Bauherrschaft wünscht sich für ihr altes, schützenswertes Haus ein neues Heizsystem. Die Ölöfen haben ausgedient. Im Winter ist es im Haus nicht behaglich.
  • Mein Vorschlag: Mit der Bauherrschaft plane ich den Einbau einer Lehmwandheizung und zugleich der Wärmedämmung der Aussenwände von innen.
  • Lösung: Der Lehmbauer montiert die Lehmheizplatten. Der Holzbauer dämmt die Wände mit Zellulose und der Heizungsfachmann verlegt die Heizrohre und schliesst sie an das Heizsystem an.

 

Lehmheizwand im Bau